Nahaufnahme von hellrosa Rose in saftigem grünem Gras

Gestalte deinen inneren Garten und verwandle so dein äußeres Leben

Du willst …

  • einen Bereich deines Leben durch Energiearbeit verändern
  • dein Wohlbefinden verbessern
  • dir selbst über entspannende Meditation näher kommen
  • tiefsitzende innere Bilder sehen und ihre Bedeutung für dich entschlüsseln

… dann besuche deinen inneren Garten und gestalte ihn mit der Energie deines Herzens.

Wer mich kennen lernen will, muss meinen Garten kennen,
 denn mein Garten ist mein Herz. (Hermann Fürst Pückler-Muskau)

Im hawaiianischen Huna repräsentiert der innere Garten unser äußeres Leben. Die einzelnen Bereiche des Gartens stehen für die verschiedenen Bereiche unseres Lebens. In dem inneren Garten machst du das Gleiche, was du auch in einem echten Garten tust: Du gestaltest ihn nach Herzenslust. Synchron klärt und reinigt sich dein äußeres Leben, insbesondere in den Bereichen, die mit deinem Coaching-Anliegen verbunden sind.

Zuerst schaffst du Ordnung. Zum Beispiel kannst du Unkraut jäten und Erde umgraben. In verwilderten Teilen beschneidest du Hecken und Zweige. Umgefallene Gegenstände wie Töpfe oder Gartenelemente stellst du wieder auf. Manche Beete befreist du auch ganz von alten und kranken Pflanzen. In dieser Phase darf kräftig zugepackt werden.

Nachdem du aufgeräumt hast, kannst du neue Beete anlegen, Saat aussähen, Blumen oder junge Bäume einpflanzen. Frage dich, wie soll dein Garten sein? Was für ein Garten soll es sein? Ein verwilderter Zaubergarten oder ein fernöstlicher Zengarten? Bevorzugst du einen gepflegten englischen Garten oder ein Gemisch aus allem? Lasse Apfelbäume wachsen, Gemüse, Rosenbüsche oder blaue Blumen, die nicht von dieser Welt sind. Mache es ganz so, wie es für dich stimmt.

Während der inneren Gartenarbeit können dir auch Tiere oder Naturwesen begegnen. Beobachte sie in Ruhe oder unterhalte dich mit ihnen. Entschlüssle ihre Botschaften. Alles, was hier geschieht, hat mit deinem Leben zu tun, insbesondere mit dem Bereich, nach dem du gefragt hast.

Das wahre Wissen kommt immer aus dem Herzen. (Leonardo da Vinci)

Ablauf des Coaching-Moduls „Herzensgarten“

Bei Herzensgarten formulierst du zunächst ein Anliegen. Es dient dir als roter Faden. Wir können uns vor jeder neuen Reise kurz darüber austauschen, welche Veränderungen sich durch die Gestaltung deines inneres Gartens ergeben haben.

Nach einer einführenden Meditation besuchst du dein Herz und fühlst dessen Energie oder siehst innere Bilder. In wohltuender Entspannung reist du anschließend zu deinem inneren Garten. Deine Herzensenergie ist währenddessen präsent. Ab hier gestaltest du deinen Garten und tust das, was dir an dem Tag richtig erscheint.

Du wirst durch dein Anliegen und durch die leitende Herzenergie deutliche Hinweise erhalten, in welchen Bereichen der Garten deine Aufmerksamkeit braucht. Mal wirst du tief graben, mal wirst du ausruhen und Vögel, Frösche oder Eichhörnchen beobachten. Dann verlässt du den Garten, schließt die Pforte hinter dir und kommst zurück ins Hier und Jetzt.

Wir führen wieder ein kurzes Gespräch, in dem du deine Eindrücke und Gedanken mitteilen kannst. Ich teile dir relevante Bilder und Eindrücke mit, sofern sie bei mir während der Sitzung aufgetaucht sind.

Herzensgarten beinhaltet fünf Coaching-Sitzungen in einem Zeitraum von fünf Wochen. Dein Kopf ist in der Zeit frei, weil du weißt, dass für dein Anliegen gesorgt ist. Du kannst deine Aufmerksamkeit ganz auf den Garten richten und Synchronizitäten in deinem Leben wahrnehmen.
Herzensgarten jetzt buchen

Möchtest du mehr über Herzensgarten und innere Reisen erfahren?
Vereinbare einfach einen Termin für ein kostenloses telefonisches Gespräch:

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.