Shilouette eine rennenden Frau auf einer Duene mit wehendem Schal

Hältst du an etwas oder jemandem fest und kannst einfach nicht loslassen?

Schließe alte Kapitel und befreie dich von deinen Fesseln. Gehe nicht gleichzeitig rückwärts und vorwärts, sondern halte inne. Nimm wahr, was du nicht hergeben möchtest oder kannst. Kläre deine Gefühle und Gedanken und schaffe Platz. Erlebe, dass du dem leeren Raum vertrauen kannst: Denn nur wo Platz ist, kann etwas Neues entstehen.


Du willst …

  • dich aus einer verstrickten Beziehung lösen
  • belastende Ereignisse hinter dir lassen
  • deine Energie in vollem Umfang zur Verfügung haben
  • freier, leichter und beweglicher sein
  • Urvertrauen entwickeln

… aber du investierst weiter in eine Beziehung, obwohl sie dir nicht gut tut? Verharrst du an einem Ort, an dem du nicht glücklich bist? Bleibst in einem Job, der nicht zu dir passt? Hältst du an einer Idee fest, obwohl sich erwiesen hat, dass sie nicht fruchtet? Hältst du an Groll fest oder an einer Person, die nicht mehr da ist?

Es gibt ein Bleiben im Gehen,
 ein Gewinnen im Verlieren,
 im Ende einen Neuanfang.
(Aus Japan)

Wenn Menschen sagen, dass sie loslassen wollen, meinen sie damit häufig, dass bestimmte Personen oder Umstände aus ihrem Leben verschwinden und alles plötzlich gut sein soll. Sie meinen damit auch, dass sie aufhören wollen, an einen bestimmten Menschen zu denken oder permanent ein- und dasselbe Problem lösen zu wollen.

Diese Wünsche haben zur Folge, dass sich die Dinge noch mehr verfestigen, denn vor dem Loslassen steht zunächst einmal das Annehmen. Erst wenn du weißt, dass du festhältst, kannst du den Griff lockern. Das gibt dir auch deinen Einfluss auf die Situation zurück, den du vielleicht nicht (mehr) wahrgenommen hast.

Woran hältst du fest?

Nimm dir die Zeit, genauer hinzuschauen. Was ist noch offen? Stehen Gespräche an, wenn es um Beziehungen geht? Oder willst du inneren Frieden zu finden, weil kein Kontakt mehr möglich ist? Wie sieht es mit deinen Alternativen aus, wenn es um berufliche Fragen geht? Hättest du Ideen und Möglichkeiten? Was ist mit Überzeugungen, die sich nicht mit der Realität decken?

Nimm Kontakt auf zu deinem inneren Wissen und erkenne, was zu dir gehört, was bleibt – und was gehen wird. Mache dich bereit, den leeren Raum willkommen zu heißen und die Hände frei zu haben. Denn du weißt ja:

Wo eine Tür zu ist, öffnen sich drei neue

Ablauf des Coaching-Moduls „Loslassen“

Zu Beginn formulierst du ein Anliegen. Wo möchtest du hin? Was soll sein, nachdem du losgelassen hast? Wer bist du dann? Wie bist du dann? Wo bist du dann und wie fühlst du dich? Anschließend findest du in einer inneren Reise ein Bild, ein Tier, eine Erinnerung oder ein Symbol für deine Vision. Die Vision gibt dir Kraft und trägt dich durch Talsohlen – falls welche auftauchen.

Dein Anliegen wird dir auch genauer zeigen, woran du festhältst. Deshalb ordnest und sortierst du nun: An welchen Personen, Umständen, Positionen oder Kapiteln hältst du fest? An welchen Baustellen arbeitest du dich ab, obwohl du weißt, dass es dir nicht mehr gut tut oder dir nie gut getan hat?

Dadurch, dass du am Anfang des Coaching-Moduls absichtlich noch fester hältst, erfährst nicht nur, woran du festhältst, sondern auch wie du es tust und welche Vorteile dir das Festhalten bringt. Du nimmst Kontakt auf zu den Anteilen in dir, denen diese Vorteile sehr wichtig sind. Anschließend findest du Wege und Möglichkeiten, sie anders umzusetzen, als durch Festhalten. Ebenso hast du die Gelegenheit, zu prüfen, ob es sich wirklich um Vorteile handelt.

Zeit für einen neuen Umgang mit Gefühlen

Ist ein neuer Umgang mit den Vorteilen sicher, kannst du zurücktreten und die Leinen locker lassen. Indem du dir Zeit und Raum nimmst, dabei auftauchende Gefühle und Gedanken zu sortieren und dir darüber klar zu werden, schließt du alte Kapitel und machst dich bereit für das Neue.

Loslassen beinhaltet fünf Coaching-Sitzungen in einem Zeitraum von fünf Wochen. Dein Kopf ist in der Zeit frei, du kannst die Versuche ruhen lassen, deine Situation zu ändern. In sicherer Begleitung durch deinen Coach erkennst du, wo und wie du im Einklang mit dir selbst loslassen kannst. Loslassen jetzt buchen.

Möchtest mehr über Loslassen erfahren? Vereinbare einen Termin für ein kostenloses telefonisches Gespräch:

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.